MENU

Team

gouttesgouts_Stefanie_Koehler

Stefanie Köhler

Gründerin & Feingeist,

liebt Essen, Trinken, Genießen und Philosophieren.

Genusssüchtige und Aromenliebhaberin. Genießt mit Hingabe und schreibt über alles, was den Aromenhorizont erweitert.

Lebt in ihrer Seelenheimat Frankreich und fröhnt dabei genussvollen Eskapaden und ihrer Tätigkeit als freie Autorin, Beraterin, Champagner Guide und kulinarischer Tausendsassa.

Inhalierte die Cuisine Française intensiv am Institut Paul Bocuse in Lyon, weil sie vom Geschmack Frankreichs nie genug bekommt. Zutiefst davon überzeugt, dass Genuss der Schlüssel zum Glück ist. Kein Wunder, dass sich irgendwann auch der Wein an die Tafel gesellte. Neugier wurde zu Interesse, Interesse zu Begeisterung und daraus in kürzester Zeit große Liebe.

Genießt in einer ewigen Wechselfolge von Essen, Trinken, Verkosten, Entdecken, Fotografieren, Reisen und darüber Schreiben. Denn genau in dieser Mischung lernt sie nicht nur viel fürs Leben, sondern auch für ihr WSET Diploma in Wines & Spirits.

Schätzt besonders:

Die unendliche Vielfalt von Aromen und Geschmäckern und wie sie sich gegenseitig ergänzen und beeinflussen.

Schenkt am liebsten ein:

Gereifte Burgunder, Champagner, Riesling, Pastis und alles, was das Leben genussvoller macht.

 

gouttesgouts_Branko_Mucina

Branislav Mucina

Autor & Weinversteher,

sucht und findet sein Glück in Flüssigem

Sprachenmensch und Weinentdecker. Trinkt gern oft und freudig, denn Wein ist für ihn flüssiges Glück.

Gebürtiger Slowake, seit Jahrzehnten in Wien niedergelassen. Beherrscht Küchenslowakisch, studierte aber Französisch und Spanisch und arbeitet seitdem in der Übersetzungsbranche.

Mit den Kindern und der einhergehenden Reduktion ausschweifenden Lebensstils kam das Weinvirus: einmal gebissen und nie mehr geheilt. Unbekanntes getrunken, Neues entdeckt, wissendurstig geworden.

Seitdem hat er viele Weinbücher gelesen, etwas Weinbau studiert und ist mehrfach verzweifelt. Mittlerweile ist er davon überzeugt, dass der Wein näher kommt wenn man ihn nur lässt und arbeitet deshalb mit größtmöglicher Lässigkeit auf das WSET Diploma in Wines & Spirits hin.

Schätzt besonders:

Weine, die was zu erzählen haben ohne zu schreien. Von Winzern, die überzeugt sind und überzeugen. Und genießt sie am liebsten mit anderen Menschen.

Schenkt am liebsten ein:

Riesling, Furmint, grünen und roten Veltliner, Chardonnay, Blaufränkisch, Cabernet und Pinot, die Diva.